Gemeinsam für nATUr und umwelt


Über uns...

Wir arbeiten seit 1983 für unsere Kunden und verfügen damit über eine langjährige Planungs- und Beratungserfahrung. Seit Gründung wird der Betrieb vom Diplom-Biologen Dr. Alfred Winski geleitet.

 

Eine Forstwissenschaftlerin (M. sc. forest ecology and management), eine Diplom-Ingenieurin (FH) für Landschaftsplanung,  sowie ein Geograph (mag. sc.) als Mitarbeiter garantieren zudem für fachlich qualifizierte Arbeit.

 

Für besondere Leistungen im biologischen wie technischen Bereich bestehen enge Verbindungen zu Partnerbüros und freien Mitarbeitern. Damit bieten wir das gesamte Leistungsspektrum zu Naturschutz, Objekt- und Landschaftsplanung an.

Leistungen

  • Landschaftsplanung
  • Ingenieurbiologie
  • Gewässerentwicklung
  • Ökokonto
  • Naturschutzplanung
  • Rekultivierungsplanung
  • Objekt- und Freiraumplanung
  • Umweltbaubegleitung

 

Auftraggeber

Unsere Kunden sind Gemeinden, Landratsämter, Regierungspräsidien, Landesbehörden für Gewässer, Naturschutz und Landschaftspflege, Ämter für Flurneuordnung und Landentwicklung, Zweckverbände (Abwasser, Abfall, Hochwasserschutz ...) und Privatkunden (Bergbau, Rohstoffgewinnung, Betreiber von Wind- und Wasserkraftanlagen ...). 

Qualifikation

Wir legen größten Wert auf ein fundiertes Fachwissen. Betriebsinhaber und Projektleiter verfügen über ein qualifizierten Hochschulabschluss, ergänzt durch ständige Fortbildung.

 

Unsere Kunden schätzen kompetente Beratung aufgrund langjähriger Berufserfahrung.

 

Durch Zusammenarbeit mit Hochschulinstituten (u.a. Lehrauftrag UNI Paderborn, Landschaftsarchitektur und Umweltplanung) sowie Mitarbeit in Fachausschüssen (DVWK, in Arbeitskreisen beim Umweltministerium Baden-Württemberg bzw. Regierungspräsidium Freiburg, in der Gesellschaft für Ingenieurbiologie etc.) sind wir immer auf der Höhe von Wissenschaft und Praxis.



Betriebsinhaber

Nach Volksschule Lehre in der Kommunalverwaltung, danach beschäftigt als Verwaltungsangestellter. 

Studium der Biologie mit den Fächern Geobotanik, Zoologie, Limnologie sowie Bodenkunde und Geologie. Aufbaustudium für Gewässerregelung, Gewässerpflege und naturnahen Wasserbau an der Universität Hannover. Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Freiburg, dort unter anderem Gutachter für Ingenieurbiologie. Promotion mit einer Arbeit zur Ökologie von Pilzen.

 

Seit 1983 selbständiger Ökologe und Landschaftsplaner. Lehrauftrag für Ingenieurbiologie an der Universität Paderborn, Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Höxter.

 

Mitarbeit in zahlreichen Fachausschüssen für Landschaftspflege, Naturschutz, Ingenieurbiologie sowie Wasserwirtschaft und Kulturbau. Langjähriger Mitarbeiter des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg (LNV), darunter Vorstandsmitglied für die Arbeitsgruppen des LNV im Regierungsbezirk Freiburg. 1991 Mitbegründer des ersten Landschaftserhaltungsverbandes Baden-Württembergs und Vorstandsmitglied des LEV Emmendingen. Aktives Mitglied und Vorstand in mehreren Naturschutzvereinen, so im Badischen Landesverein für Naturkunde und Naturschutz mit Sitz in Freiburg. Ehem. Kreisrat und Mitglied in der Verbandsversammlung des Regionalverbands Südlicher Oberrhein.


Unsere Arbeitsweise - Wir setzen uns für Sie ein ....

  • Wir planen nach gängigen Methoden von Landschaftsplanung und Naturschutz - und bieten nicht selten ungewöhnliche Problemlösungen aufgrund unserer Erfahrung
  • Geländedaten erheben wir digital mit modernen GIS-Geräten.
  • Unsere Pläne werden digital mit modernster Graphik-Software (CAD) und Geoinformationssystemen (GIS) erstellt.
  • Auf wirtschaftliche und praxisbezogene Umsetzung und Beratung legen wir besonders hohen Wert.
  • Unsere Planungen werden sorgfältig und fristgerecht bearbeitet.
  •  Besonders wichtig ist uns ein offenes und vertrauensvolles Verhältnis zu Auftraggebern, beteiligten Behörden und Ingenieurbüros sowie ausführenden Unternehmen aus Landschafts-, Erd- und Wasserbau.

 


Mir schaffe, wu mr schwätzt wië do ....

Regional haben wir einen Schwerpunkt in Südbaden. Den Oberrhein samt Ortenau, Breisgau, den Kaiserstuhl, das Markgräflerland, Baar sowie Nord- bis Südschwarzwald kennen wir wie unsere Hosentasche.

.... können aber auch Hochdeutsch.

Nicht nur zur Lösung spezieller Probleme arbeiten wir auch am Niederrhein bei Bornheim, an der Nethe bei Brakel, an Steilböschungen bei Flensburg sowie im schwäbischen Landesteil ....