Referenzen - Naturschutzplanung

Umweltversträglichkeitsstudien, -prüfungen

  • UVP-Vorprüfung zur Sanierung von Hochwasserschäden am Ibach in Kappelrodeck. AG: Gemeinde Kappelrodeck (2015).
  • Umweltprüfung zum Bau von BOS-Funkmast am Bitzenberg Gemarkung Vogtsburg. AG: Amt für Bau und Vermögen Baden-Württemberg (2014).
  • FFH-Vorprüfung für den Bau eines Schlitzpasses an der Acher. AG: Stadt Achern (2013).
  • UVP-Vorprüfung zur Wasserkraftanlage "Emmendingen". AG: Emmendinger Kreuz (2012).
  • UVP-Vorprüfung Kleinwasserkraftwerk Waldkirch. AG: Stadtwerke Waldkirch (2012).
  • Planung zu Biodiversität und regenerative Energie am Kahlenberg. AG: Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (2011-2015).
  • UVS zur Wasserkraftanlage Dinger in Achern. AG: Wasserkraft Dinger in Ottenhöfen. (2010-2011).
  • NATURA 2000-Vorprüfung zum Bau eines Naturerlebnispfads im Stadtwald Emmendingen. AG: Stadt Emmendingen, Lkrs. Emmendingen (2010).
  • Stellungnahme zur Eignung von Windkraftanlage-Standorten auf der Gemarkung Gutach (Breisgau), Lkrs. Emmendingen. AG: Gemeinde Gutach, Lkrs. Emmendingen (2010).
  • Umweltverträglichkeits-Vorprüfung; Neueinrichtung einer Mineralquelle in Bad Peterstal-Griesbach. AG: Schwarzwaldbrunnen Bad Peterstal-Griesbach (2009).
  • Umweltbericht BauGB zum Bau einer Windkraftanlage „Steigerseck“ Gemarkung Hornberg, Ortenaukreis; AG: VENTO LUDENS GmbH  & Co. KG, Jettingen-Scheppach (2009).
  • Umweltverträglichkeitsstudie und FFH-Vorprüfung zur Umgestaltung der Acher im Siedlungsbereich Achern. AG: Stadt Achern (2009).
  • Naturschutzrechtliche Eingriffs-Ausgleichsbewertung Wasserkraftanlage „Sägewerk Eintracht“ in Winden, Lkrs. Emmendingen. AG: WKA Sägewerk Eintracht GbR,  Biederbach (2008).
  • UVS zum Bau von Hochwasser-Rückhaltebecken in Oberkirch, Ortenaukreis. AG: Stadt Oberkirch/Ortenaukreis (2001).
  • UVS zur Erweiterung Kiesgrube Wyhl. In Zusammenarbeit mit Büro Bioplan, Dr. Martin Boschert, Bühl. AG: Gebrüder Pontiggia GmbH & Co. KG. Elzach (2000).

 

Pflege- und Entwicklungskonzepte

  •  "Biodiversität und regenerative Energie am Kahlenberg". Betreuung zur Gewinnung von Landschaftspflegematerial zur energetischen Verwertung. AG: ZAK und Gemeinde Ringheim (2011-2016).
  • Entwicklungsplan “Feuchtbiotop Weihmättlesgraben" im Stadtwald Broggingen. AG: Stadt Herbolzheim / Lkrs. Emmendingen (2010).
  • Pflege- und Entwicklungsplan “Mummelsee Rundweg” Gemarkung Seebach, Ortenaukreis. AG: Waldgenossenschaft Seebach / Ortenaukreis (2010)
  • Pflege- und Entwicklungsplan gesetzlich geschützte Biotope “Herrenberg”. AG: Gemeinde Fischerbach / Ortenaukreis (2010).
  • Pflege- und Entwicklungsplan “Hohlweg Leimental”. AG: Gemeinde Kippenheim / Ortenaukreis (2008).
  • Naturschutzkonzept "Liefersberger Hof / Moosenmättle". AG: Stadt Wolfach (2008-2009).
  • Pflege- und Entwicklungsplan ehem. Deponie Kahlenberg in Ringsheim. AG: Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg Ringsheim (2003).
  • Ökologische Bewertung von Landschaftselementen. Rebflurbereinigung Bahlingen a. K.. AG: Land Baden-Württemberg. Landesamt für Flurneuordnung und Landentwicklung B-W. (2002).
  • Vegetationsökologisches Gutachten zu Feuchtwiesengesellschaften im Gewann „Entennest“ Gemarkung Riegel, Lkrs. Emmendingen. AG: Landkreis Emmendingen (2000-2001).
  • Wasserbauliche Planung zum Aufstau von Moor-Entwässerungsgräben im Naturschutzgebiet „Plattenmoos“ bei Tannheim. Stadt Villingen-Schwenningen, Schwarzwald-Baar-Kreis. Ausführungsplanung und Bauleitung. AG: Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Freiburg (1997-1999).
  • Naturschutzkonzept im Bergbau-Verbruchgebiet auf Gemarkung Herbolzheim. AG: ZAK (1996).
  • Ökologische Bewertung von Landschaftselementen. Flurbereinigung Stutensee, Lkrs. Karlsruhe. AG: Land Baden-Württemberg. Landesamt für Flurbereinigung und Siedlung B-W. (1989).